Tipps zur Bevorratung

Kartoffelbevorratung

  • Je kühler der Kellerraum ist, um so besser ist er zur Bevorratung geeignet. Optimale Lagerbedingungen herrschen bei 4°C bis 6°C und einer relativen Luftfeuchtigkeit von 90 - 95%. Sollten solche Bedingungen nicht vorherrschen, ist es ratsam, häufig Kleinpackungen einzukaufen.
  • Kartoffeln wachsen in der Erde und fühlen sich im Dunkeln am wohlsten. Daher Lagerung in luftdurchlässigen Kisten im Dunkelraum. Eine günstige Einlagerung erhält man durch Obstkisten, die mit Papier ausgelegt und abgedunkelt werden.
  • Bei Frost bekommen die Kartoffeln einen süßlichen Geschmack und werden schnell faulig. Daher stets frostgeschützt lagern.
  • Angekeimte Kartoffeln sind nach der Entfernung der Keime unbedenklich genießbar.